Wohnen

Alle Themen zum Eurogate Bauplatz 3 der Sozialbau.
Benutzeravatar
chrisb
Beiträge: 175
Registriert: Do 4. Nov 2010, 18:25

Re: Wohnen

Beitrag von chrisb » Fr 25. Mai 2012, 18:55

Sinnbefreit?

In einem Passivhaus gehts schlicht und einfach um die Gesamtenergiebilanz.

Selbst wenn alle Fenster und Balkontüren geschlossen gehalten werden würde es zu warm sein.

Eine aktive Wohnraumlüftung ist eben keine Klimaanlage und schafft es im Sommer schlicht und ergreifend nicht die Wohnungen (insbesondere die südseitig ausgerichteten) auf angenehmer Temperatur zu halten.

Also was macht man dagegen? Ventilatoren betreiben, die wiederum Strom verbrauchen znd somit in die Energiebilanz einfliessen!
BPL 3 Stg. 1

Carry
Beiträge: 433
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 19:19

Re: Wohnen

Beitrag von Carry » Fr 25. Mai 2012, 23:45

Graven hat geschrieben:So, jetzt hab ich mir alles durchgelesen. Wollte nicht den Eindruck vermitteln dass sich jeder selber um seine Temperatur kümmern muss sondern nur sagen, dass wir eine Bewilligung für die Außenrolläden bekommen haben die ich so oder so haben wollte.

Bei uns ist es auch sehr warm in der Wohnung, meist zwischen 25 und 26,5 °C. Dabei haben wir wie Carry eine von den "guten Wohnungen", im Winter hatten wir gar kein Problem. In der Nacht haben wir auch regelmäßig das Schlafzimmerfenster zumindest gekippt weil es zum Schlafen zu warm ist.
Im Moment ist noch nicht viel mehr nötig, als tagsüber alles geschlossen zu halten und die Innenjalousien zuzumachen. Aber vorm Sommer fürchte ich mich ehrlichgesagt auch schon.
Wir sind auch gespannt wie das werden wird. Ich weiß nur, dass die Sozialbau bereits "reagiert", da doch einige Bewohner die selben Probleme haben. Soweit mir bekannt, wird in einigen Wohnungen jetzt nochmals alles mögliche überprüft. Und was danach passiert - Änderungen etc. - weiß ich jetzt leider noch nicht, aber sobald ich da was weiß, meld ich mich. Reagiert muss auf alle Fälle werden und hoffentilich gibts ne gute Lösung für alle Stiegen etc. !

Carry
Beiträge: 433
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 19:19

Re: Wohnen

Beitrag von Carry » Fr 25. Mai 2012, 23:47

chrisb hat geschrieben: Eine aktive Wohnraumlüftung ist eben keine Klimaanlage und schafft es im Sommer schlicht und ergreifend nicht die Wohnungen (insbesondere die südseitig ausgerichteten) auf angenehmer Temperatur zu halten.
...trotzdem sollten sich vor allem die Bewohner der Stg. 1 + 2 - die teilweise den ganzen Tag die Balkontüre weit offen haben - anhalten, dass sie diese schließen...zumindest wärs mal ein Anfang/Beitrag - wie auch immer... oder ? ;-)



Bitte Ihr müsst's Euch vorstellen, dass die Sozialbau vor 1 Woche circa einem Bewohner erst erklären musste, dass dieser in einem Passivhaus lebt, da er das nicht einmal gewusst hat (oder sich dumm stellt - sorry). Also wie blöd kann man eigentlich sein? Jetzt ehrlich! :geek:

varo
Beiträge: 191
Registriert: Fr 19. Aug 2011, 12:10

Re: Wohnen

Beitrag von varo » Sa 26. Mai 2012, 16:39

Carry hat geschrieben:Bitte Ihr müsst's Euch vorstellen, dass die Sozialbau vor 1 Woche circa einem Bewohner erst erklären musste, dass dieser in einem Passivhaus lebt, da er das nicht einmal gewusst hat (oder sich dumm stellt - sorry). Also wie blöd kann man eigentlich sein? Jetzt ehrlich!
Ach, das wundert mich nicht. Ich denke wenn wir hier eine Umfrage in der Anlage starten würden, wären wir überrascht wie viele es sind die sich dessen nicht bewußt sind, dass sie einem Passivhaus leben und sich in ihrem Wohnverhalten nun anpassen müssten...

Eine Idee hätte ich in diesem Zusammenhang: Wenn schon das durchgehende kollektive Bewußtsein zum Verhalten im Passivhaus fehlt, dann wären doch diese Infoscreens die nun in jeder Stiege hängen, ein Medium, welches in kurzen prägnanten "Slogans" das richtige Verhalten im Passivhaus den Bewohnern vermitteln könnte - neben den Daten, versteht sich, die meiner Meinung nach, ohnehin nur die Wenigsten verstehen und/oder zu interpretieren wissen...
:!: Diese Idee habe ich soeben in einer E-Mail an das Bewohnerservice weitergeleiteg, mal sehen was für eine Reaktion da kommt....
LG
Stefan

Benutzeravatar
sunshine
Beiträge: 83
Registriert: Di 31. Jan 2012, 12:02

Re: Wohnen

Beitrag von sunshine » Sa 26. Mai 2012, 17:08

Hi!

Ich habe heute mit Hrn. Rebel in unserer eigenen Sache (Trommelwohnung) gesprochen und ihn auch auf die Problematik mit der Temperatur in den Wohnungen (davon sind wir derzeit zum Glück noch nicht betroffen) angesprochen.
Er meinte, abgesehen von Messungen die durchgeführt werden (müssen), dass das Verhalten mit Türe oder Fenster die ganze Zeit offen lassen, sehr viel dazu beiträgt.
Weil eben warme Luft in die Wohnung reinkommt und die dann durch die Lüftung zirkuliert (weitere Wärmequellen, wie Fernseher, Herd und so weiter haben an der Wärme in den Wohnungen natürlich auch ihren Anteil). Er meinte, wenn die Leute untertags die Türen/Fenster geschlossen halten würden und erst lüften, wenn es in der Nacht kühl ist (und da darf ruhig das Fenster auch ne Stunde offen sein, so, dass halt wieder kalte Luft in die Wohnung kommt), wäre einiges von dem Problem beseitigt.

Wer Glück hat und mit denen an einem Lüftungsstrang hängt, die das befolgen, hat ne kühlere Wohnung als die anderen :D

lg sunshine

lena
Beiträge: 223
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:04

Re: Wohnen

Beitrag von lena » Di 12. Jun 2012, 22:04

Hi, weiß schon jemand irgendwas über die Messungen bzw. was sie gegen die Temperaturen machen können / wollen? Muss jetzt ja schon ca. 14 Tage her sein und die Sozialbau meinte, dass die Messungen 2 Wochen dauern werden. Oder warten sie bis es draußen wieder wärmer ist?
Bei uns haben sie nix installiert und ich weiß ich bin ungeduldig...aber jetzt lässt sich das ganze noch irgendwie ertragen...im Juli wahrscheinlich nicht mehr. Ganze Zeit bis 26°C in der Wohnung ohne das sich tagsüber jemand drin aufhält und obwohls draußen 10 weniger hat ist schon ein wenig blöd :(
-- BPL 3 --

Jennifer1208
Beiträge: 2
Registriert: Di 13. Okt 2015, 08:37

Re: Wohnen

Beitrag von Jennifer1208 » Di 13. Okt 2015, 09:01

Hallo Sani!

Ist deine Wohnung schon weg?

Lg Jenny

Antworten