Digitalisierung in Schulen

Forum für alle Beiträge die sonst in keine Kategorie passen.
Antworten
Hausmeister
Beiträge: 27
Registriert: Do 23. Nov 2017, 14:49

Digitalisierung in Schulen

Beitrag von Hausmeister » Mo 13. Jul 2020, 11:43

Hallo allerseits,

bei meinen Kindern an der Schule geht es um die Frage, ob man jedem Schüler ein Laptop zur Verfügung stellen sollte. Darüber soll der Förderverein und der Elternrat nun entscheiden und abstimmen.

Ich würde gern eine Pro- und Contra-Liste vorbereiten. Ich bin natürlich dafür, aber für eine gute Argumentation muss ich auf alles gefasst sein ... Was sind für euch die stärksten Pro- und Contra-Punkte in dem Fall?

Benutzeravatar
WandaW
Beiträge: 15
Registriert: Do 9. Nov 2017, 20:29
Wohnort: Wien

Re: Digitalisierung in Schulen

Beitrag von WandaW » Di 14. Jul 2020, 13:23

Also der größte Contra-Punkt ist ja immer, dass die Kinder angeblich durch Laptops, Handy, Tablets und Co das "richtige" Spielen verlernen, nicht mehr freiwillig an die frische Luft gehen, am besten noch viereckige Augen kriegen..

Ich denke das ist alles ein bisschen zu viel Schwarzseherei. Wenn man sich überlegt wie weit uns digitale Hilfsmittel heutzutage bringen können und wie viele Möglichkeiten es schon gibt, die nicht mal im Bruchteil ausgenutzt werden..

Schau mal hier: https://www.ivanti.de/solutions/industry/k-12-education
Da werden Plattformen geschaffen, die das Task Management für Schüler und Lehrer optimieren, so dass weniger Missverständnisse entstehen können und schneller und konzentrierter gearbeitet werden kann.

Vielleicht hab ich dir ja schon ein bisschen input gegeben. Viel Glück bei deinem Vorhaben!

Hausmeister
Beiträge: 27
Registriert: Do 23. Nov 2017, 14:49

Re: Digitalisierung in Schulen

Beitrag von Hausmeister » Do 16. Jul 2020, 18:23

Du hast natürlich Recht, die Gefahr das richtige Spielen zu verlernen würde natürlich bestehen.
Danke übrigens für den Tipp mit der Plattform, man müsste schauen wie viel sowas kosten würde.

Antworten