Eurogate Phase II

Tipps, Lob und Beschwerden zu Einkaufs- und öffentlichen Einrichtungen in der Gegend.
Cajo
Beiträge: 163
Registriert: Di 3. Jan 2012, 14:01
Wohnort: BPL2 im ÖSW

Re: Eurogate Phase II

Beitrag von Cajo » Do 13. Jun 2019, 08:41

Hallo,

danke für den Link.

Bzgl. einer Stellungnahme, auf welche besonderen Punkte denn bezogen und was kann man sich davon denn erwarten?

charlotte
Beiträge: 97
Registriert: So 1. Sep 2013, 12:26

Re: Eurogate Phase II

Beitrag von charlotte » So 16. Jun 2019, 08:06

Habe schon einen Entwurf geschrieben, der grob umrissen eine Ablehnung der Flächenwidmung beinhaltet:
- Erhalt der Brachfläche für naturwissenschaftliche Zwecke, da dort seltene Tiere leben und Pflanzen wachsen, nur rundherum Spazierweg
- wir brauchen in der ganzen Stadt mehr Grünflächen, Bäume und Pflanzen statt Bodenversiegelung und noch mehr Beton und Asphalt
- statt der Rella-Halle ein See oder Teich so wie in der Seestadt
- statt mehr Wohnungsbau zuerst Nutzung der Leerstände (z. B. Landstraßer Gürtel 4, neben der Bauernversicherung!)

Cajo
Beiträge: 163
Registriert: Di 3. Jan 2012, 14:01
Wohnort: BPL2 im ÖSW

Re: Eurogate Phase II

Beitrag von Cajo » Mo 17. Jun 2019, 11:49

Hallo

Finde das Engagement sehr gut!
Bzgl. den seltenen Tieren, sind im Bericht ja einige erwähnt:
1. die zwar streng geschützte, aber ungefährdete Waldohreule
2. streng geschützte Fledermausart
3. Zauneidechse
Aber man schreibt ja, das der Verlust der Hapitate weitgehend kompensiert werden soll, aber da bin ich ebenso skeptisch.

Bei den anderen Punkten sprichst du sicher vielen Anwohner hier aus der Seele.

Bzgl. mehr öffentlicher Aufmerksamkeit als hier im Forum.......evtl. im Facebook die Seite "Eurogate Wien" einbinden?

Antworten